Am 8. September versammelten sich die Junior- und SeniorbotschafterInnen der Region Nord an der Heinrich-Hertz-Schule in Hamburg und hatten Zeit für Austausch und Vernetzung. Nach der Begrüßung durch die SchulleiterIn, Susanne Hilbig-Rehder, wurden die Projekte aus dem letzten Schuljahr vorgestellt. Nach Kennenlernrunden wurden in Ideenwerkstätten verschiedene schulübergreifenende EU-Projektideen erarbeitet und anschließend in einer Werkstattkonferenz präsentiert.

Am Nachmittag erfolgte nach einer Zusammenfassung und Verabschiedung der Abschluss der spannenden und gelungenen Veranstaltung.