Der Unterricht findet in Teilzeit statt. Im ersten Ausbildungsjahr werden die Auszubildende an zwei Tagen in der Woche unterrichtet (zurzeit Donnerstag und Freitag), im zweiten (Dienstag) und dritten (Montag) Ausbildungsjahr jeweils einen Tag.

Die angehenden Medienkaufleute werden an der BBS Haarentor in folgenden Lernfeldern unterrichtet:

  • Lernfeld 1: Den Ausbildungsbetrieb präsentieren (80 Std.)
  • Lernfeld 2: Werteströme und Werte erfassen, dokumentieren und auswerten (80 Std.)
  • Lernfeld 3: Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren (80 Std.)
  • Lernfeld 4: Märkte analysieren und bewerten (80 Std.)
  • Lernfeld 5: Herstellungs- und Produktionsprozesse von Digital- und Printmedien planen, steuern und kontrollieren (60 Std.) 
  • Lernfeld 6: Medialeistungen bewerben und verkaufen (80 Std.)
  • Lernfled 7: Gesamt- und weltwirtschaftliche Einflüsse auf Medienunternehmen analysieren (60 Std.)
  • Lernfeld 8: Den Jahresabschluss eines Unternehmens analysieren und bewerten (80 Std.)
  • Lernfeld 9: Printprodukte (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher) und Dienstleistungen vertreiben (80 Std.)
  • Lernfeld 10: Arbeitsprozesse in Redaktion oder Lektorat unterstützen (40 Std.)
  • Lernfeld 11: Personalwirtschaftliche Aufgaben in Medienunternehmen wahrnehmen (80 Std.)
  • Lernfeld12: Den wirtschaftlichen Erfolg eines Medienproduktes analysieren, beurteilen und steuern (80 Std.)

Neben den berufsbezogenen Lernfeldern erhalten die Auszubildenden auch Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, berufsbezogenes Englisch und Politik.

Wir bieten Unterricht mit Expertenwissen, z. B. Workshop zur Anzeigenberechnung, u. a. 

Durch Exkursionsfahrten bekommen Sie gezielt Einblick in die betriebliche Praxis über Ihren Ausbildungsbetrieb hinaus.