Abitur am WGO - Allgemeine Hochschulreife

Das WGO endet nach drei Schuljahrgängen mit den zentralen Prüfungen zum Abitur. Sie erwerben die allgemeine Hochschulreife, mit der Sie jedes Fach studieren können. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie nach der 12. Klasse den sog. schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangen.

Liste unserer Abiturreden

1996 Rolf Müller, Schulleiter
1997 Bryan Green, Tutor
1998 Hubert Rothärmel, Unternehmer (Cewe Color), Vater eines Abiturienten
1999 Hubert Bittner, Deutscher Gewerkschaftsbund
2000 Bernd Pollmann, Tutor
2001 Tammo Ordemann, Unternehmer (KPMG), ehemaliger Schüler
2002 Udo Fiebig, IHK Oldenburg, Vorstand Förderverein der Schule
2003 Hans Eube, ehemaliger Schüler, Abiturjahrgangs 1953
2004 Günter Thun, Fachlehrer
2005 Hans Günter Rostalski, LzO, Vater einer Abiturientin
2006 Frieder Schmidt, Unternehmer (Ullmann), Vater einer Abiturientin
2007 Rolf Meyer-Olden, Botschafter, ehemaliger Schüler
2008 Bernd Weber, Unternehmer (VW- Braasch), ehemaliger Schüler
2009 Dr. Armin Grunewald, Mediziner, Vater eines Abiturienten
2010 Michael Wefers, Unternehmensberatung
2011 Mirja Viertelhaus-Koschig, Unternehmerin (Vierol AG)
2012 Dietrich Borchers, Ehemaliger Kollege
2013 Claas Krüger, Unternehmer (Fritz Krüger), ehemaliger Schüler 
2014 Hermann Schüller, Unternehmer (Semcoglas), ehemaliger Schüler 
2014 Manfred Clostrmann (Grußwort), ehemaliger Schüler, Abiturjahrgang 1964
2015 Harald Tölle, Vorstandsmitglied der Landessparkasse zu Oldenburg
2015 Hans-Peter Kramer (Grußwort), ehemaliger Schüler, Abiturjahrgang 1965
2016 Karl-Heinz Funke, ehemaliger Schüler, Abiturjahrgang 1966
2017 Gerrit Sander, Wirtschaftsprüfer ∙ Steuerberater der Treuhand
2018 Dr. Rolf Hollander, Vorstand CEWE
2019 Till Schwalm, Finanzberater, ehemaliger Schüler