Wer sind wir?

Die Kauflust Haarentor der BBS Haarentor Oldenburg wurde am 25. Januar 2012 als 50. Schülergenossenschaft in Niedersachsen gegründet. Genossinnen und Genossen sind ca. 140 Schülerinnen und Schüler aus Klassen der Berufsfachschule Wirtschaft sowie aus der Berufseinstiegsschule. In sieben verschiedenen Schülerfirmen bzw. Klassen werden Wirtschaft-Live-Projekte durchgeführt.

Das Projekt „Nachhaltige Schülergenossenschaften“ bringt den Schülerinnen und Schüler  genossenschaftliches Denken und Handeln näher, vermittelt wirtschaftliche Grundkenntnisse und stärkt Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen. Durch praktisches Handeln am realen Markt erfahren die Schülerinnen und Schüler unmittelbar die Konsequenzen ihrer unternehmerischen Entscheidungen. Außerdem erleben sie Aspekte des Umwelt- und Sozialmanagements und erhalten Einblick in die besondere Unternehmensform der Genossenschaft. In verschiedenen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereichen werden innovative Geschäftsideen in der Rechtsform der Genossenschaft umgesetzt. Ihre Mitglieder wirken demokratisch und unterstützen sich gegenseitig.

In den Projekten der Kauflust kaufen und verkaufen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Produkte und produzieren auch selber saisonale Geschenkartikel und Gebrauchsartikel aus Rohstoffen. Die Waren werden schulintern an Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte sowie auf dem jährlich stattfindenden Weihnachtsmarkt verkauft.

Einblicke in die Bereiche der Kauflust Haarentor!

Die nachhaltige Schülergenossenschaft „Kauflust“ an den berufsbildenden Schulen Haarentor der Stadt Oldenburg. Ein Interview