Skip to main content
Aktuelles

Feierliche Europassübergabe

Zum bereits vierten Mal fand am 5. Juni 2019 im Rahmen einer Feierstunde eine gemeinsame Übergabe der Europässe Mobilität der vier Oldenburger Berufsbildenden Schulen statt. In diesem Jahr wurde diese Übergabe ausgerichtet vom BZTG.

Den Europass Mobilität erhalten Auszubildende, die im Rahmen von Erasmus+ erfolgreich einen Lernaufenthalt im europäischen Ausland absolviert haben. Er dokumentiert die Tätigkeiten, Lerninhalte, erworbenen Kompetenzen und weitere Lernergebnisse der drei bis acht Wochen andauernden Lernaufenthalte.

Zu Beginn der Veranstaltung berichteten mit Lena Ramke und Carina Ackermann (Auzubildende Industriekauffrauen von CASAMODA) zwei Schülerinnen der BBS Haarentor von ihrem Auslandsaufenthalt in Mazedonien. So wurde den Anwesenden ein guter Eindruck von den persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen eines Auslandsaufenthaltes vermittelt.

Im weiteren Verlauf der Feierstunde wurden die Europässe Mobilität übergeben. In diesem Jahr konnten 12 Schülerinnen und Schüler der BBS Haarentor diesen entgegennehmen. Übergeben wurden die Europässe Mobilität vom Schulleiter Diedrich Ahlfeld und vom Europaverantwortlichen Olaf Sieger. Ebenfalls anwesend waren einige Ausbilderinnen und Ausbilder der Ausbildungsunternehmen. Weitere Informationen über Erasmus+-Lernaufenthalte, die Bedingungen für die Teilnahme sowie die Reiseberichte der Schülerinnen und Schüler finden Sie auf unserer Homepage.