Skip to main content
Aktuelles

EDU-Day… oder: "Wie gelingt uns gemeinsam zukunftsfähiger Unterricht?"

Sehr geehrter Schülerinnen und Schüler, 
Eltern und Sorgeberechtigte, 
Ausbilderinnen und Ausbilder, 
 
Digitalisierung in Schule ist DAS bestimmende Thema der Schullandschaft. Dabei geht es in den Medien zunächst immer vorrangig um die technische Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien (vgl. z. B. NWZ vom 17.08.2019, S. 37 „Das Ende der Tafelkreide wird teuer“) und es entsteht der Eindruck, als sei damit alles geschafft. 
 
Aber verlangt die stärkere Nutzung digitaler Medien im Unterricht nicht deutlich mehr? 
Verlangt sie nicht eine sehr intensive Auseinandersetzung mit den technischen Voraussetzungen und Möglichkeiten durch die Lehrkräfte? 
Verlangt sie nicht ein dezidiertes Kennenlernen der Optionen, der Chancen, der Risiken und der Gefahren, die damit verbunden sind? 
Verlangt sie nicht die Beantwortung der Frage "Wie gelingt uns gemeinsam zukunftsfähiger Unterricht?" durch jede einzelne Schule? 
 
Natürlich lautet die Antwort „ja, so ist es!“ Als IT-Pilotschule BBS Haarentor mit dem Leitbild „Gemeinsam Zukunftsfähigkeit entwickeln“ ist die Auseinandersetzung mit diesen Themen unausweichlich und dringend geboten! 
 
Für die Schulgemeinschaft der BBS Haarentor heißt es daher nun, sich zügig fit zu machen für einen verstärkten Einsatz digitaler Medien im Unterricht, um die Schülerinnen und Schüler zukunftsfähig zu machen. 
 
Der EDU-Day am 25.09.2019 soll dazu der Auftakt sein! Ein Tag, an dem sich die gesamte Lehrerschaft der Schule und Gäste mit dem Thema aus den verschiedensten Blickrichtungen auseinandersetzen. An diesem Tag wird kein Unterricht für Schülerinnen und Schüler stattfinden. 
 
Wir machen uns jetzt auf, damit uns gemeinsam zukunftsfähiger Unterricht zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler und der regionalen Wirtschaft gelingt! 
 
Mit freundlichen Grüßen 
 
Diedrich Ahlfeld 
-Schulleiter-