Welche Vorteile bringt der Abschluss der Einjährigen Berufsfachschule?  

Bei einem erfolgreichen Abschluss kann das Schuljahr auf die Dauer der Berufsausbildung angerechnet  werden. Dies kann für Sie bedeuten, dass Sie in die Fachstufe 1 (2. Ausbildungsjahr) eintreten.

Mit einem Abschlusszeugnis und einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 erhalten Sie die Möglichkeit, in das 2. Jahr der Zweijährigen Berufsfachschule - Wirtschaft aufgenommen zu werden. Dieses 2. Jahr können Sie mit dem Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder bei entsprechenden Leistungen mit dem erweiterten Sekundarschulabschluss I - Realschulabschluss abschließen.